Wir sind verschieden - Jeder ist willkommen - Wir gehören zusammen

Quellfrisch-Onlineausgabe 4-2019/2020

Sommer 2020

Liebe Eltern der Queller Schule,

Schulschließung, Lernen auf Distanz - Homeschooling, Notfallbetreuung, Präsenzlernen, online-Schulpflegschaftssitzungen, veränderte Unterrichtszeiten, rollierendes System, eingeschränkter Regelbetrieb, Abholregal, …

Im zweiten Halbjahr dieses Schuljahres wurden viele gewohnte Dinge komplett über den Haufen geworfen und haben uns vor ganz neue Herausforderungen gestellt.

Mit viel Einsatz, Engagement, Mut zu Neuem und Ungewohntem, Ausprobieren, Überdenken und Anpassen, … haben wir gemeinsam diese Zeit dennoch gemeistert.

Sie haben einen sehr großen Beitrag dazu geleistet und viele Einschränkungen auf sich nehmen müssen. Dennoch haben Sie mit viel Verständnis und größtmöglicher Flexibilität Ihr Vertrauen in unser Bemühen bewiesen. Dafür möchten wir Ihnen Danke sagen!

Nun geht es in die Sommerferien. Wir hoffen für uns, Sie und vor allem die Kinder, dass es danach mit keinesfalls mehr Einschränkungen und viel Verlässlichkeit weitergehen kann.

Bis dahin wünschen wir Ihnen und Ihren Familien gute Erholung, wunderbare Tage, neue Kraft und Energie! 

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Anke Holbrügge und Dominik Braus


Für den Schulschluss am letzten Schultag sei auf Eines besonders hingewiesen:

Aufgrund der Abschlussfeiern wird es im weiten Schulumfeld keinerlei Parkgelegenheiten geben. Alle Randstreifen werden mit Hütchen abgesperrt.

Planen Sie mit Ihrem Kind sorgsam, wie sie es ggfs. abholen. 

Ein Fußweg bietet sich morgen sicherlich besonders an und gibt Ihnen eine tolle Gelegenheit mit Ihrem Kind in Ruhe über das Zeugnis und den letzten Schultag zu sprechen.

Danke für Ihr Bemühen.


Unsere Schulbüros sind während der Sommerferien komplett geschlossen. Wiederöffnung ist ab Donnerstag, den 06.08. um 10 Uhr.


Personalveränderungen 20-21

Frau Kobusch-Granzow geht ins Sabbatjahr.

Ankündigen können wir bereits, dass Frau Markworth zum Schuljahresende die Klassenleitung abgeben wird, da sie zum 30. September in Ruhestand gehen wird.

Unsere Praxissemesterstudierenden Frau Brüger, Frau Horstkötter, Frau Kowatz und Frau Wilmes beenden ihre Zeit bei uns.

Wir wünschen ihnen allen einen guten Start bei den neuen Aufgaben außerhalb und innerhalb von Schule.

 

Wir begrüßen zum 1. August bei uns neu im Team:

  • Frau Hallas (28h), die die Klassenleitung der neuen 1a übernimmt
  • 4 neue Praxissemesterstudierende ab September

 

Zu Ihrer Information noch die weitere Klassenbesetzung im Jahrgang 1: 1b: Frau Wiziald; 1c: Frau Grothaus


Verabschiedung 4. Klassen und Spende

Die 4. Klassen werden mit 3 kurzen Feiern entlassen:

Freitagvormittag finden für die Kinder und je zwei Begleitpersonen kurze Abschlussfeiern statt. Die Hygieneregeln und die komplizierte Pausenhofnutzung erlauben leider nicht mehr Besucher und längere Feiern.

Die Schulkramkiste würde sich auch dieses Jahr wieder über zahlreiche Ranzenspenden von Kindern freuen, die zum Start an der Weiterführenden Schule eine neue Tasche bekommen. Der Ranzen kann am letzten Tag während der Feier hier gelassen werden.

 


Straßenverkehr im Schulumfeld

Geh– und Radwege, sowie der gesperrte Lehrerparkplatz, sind für Sie selbstverständlich auch keine Stell– und Halteplätze; auch nicht bei Regen! Sie gefährden mit solchen Manövern die Sicherheit aller Kinder, die sich selbstständig auf einen sicheren Schulweg machen möchten. 

Aus diesem Grund wurden 2016 vom Amt für Verkehr die Elternhaltestellen für morgens eingerichtet. Sämtliche Betriebe und Anwohner in der direkten Schulumgebung (Wäscherei, Fahrschule, Makler, Hotel…) tolerieren nicht mehr das Parken auf deren Parkplätzen! Halten auf dem Radweg kostet 55€ und wird vom Motorradpolizisten kassiert.

Üben Sie während der Sommerferien das Verhalten im Straßenverkehr der Schulumgebung, so dass Ihr Kind selbstständig den Gang zur Schule absolvieren kann. Dazu ein interessanten Link: www.youtube.com/watch?v=WYhy5i_W0dM (Youtube-Suchbegriff: Frankfurt Elterntaxi)

Außerdem weisen wir deutlich drauf hin, dass Kinder in geeigneten Kindersitzen zu transportieren sind. Die Polizei führt bei uns regelmäßig Kontrollen durch.