Wir sind verschieden - Jeder ist willkommen - Wir gehören zusammen

Onlineanmeldung für die OGS-Ferienangebote zu den Osterferien ab 15.02.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Eltern,

am Montag, 15.02.2021, ab 17 Uhr beginnt die Onlineanmeldung für die OGS-Ferienangebote in den Osterferien 2021.

Auf der Internetseite www.ogs-ferienangebote-bielefeld.de finden Sie eine aktuelle Übersicht mit weiteren Informationen.

Das Anmeldeverfahren wird Ihnen auf der Internetseite ausführlich erklärt.

Ihr OGS-Träger prüft nach erfolgter Onlinebuchung der Ferienplätze die Zugehörigkeit Ihres Kindes zur OGS der angegebenen Schule. Dies kann einige Tage dauern. Erst dann bekommen Sie eine Bestätigung der Buchung mit der Kontoverbindung Ihres Trägers. Bitte beachten Sie dabei, dass Ihr Postfach ausreichend Speicherplatz hat und schauen Sie ggf. in Ihren Spam-Ordner. Sollten Sie diese Email nach Ablauf einer Woche nicht erhalten haben, informieren Sie mich unter:

info@ogs-ferienangebote-bielefeld.de

 

Voraussetzung für die Teilnahme an einem OGS-Ferienangebot ist ein bestehender OGS-Betreuungsvertrag bzw. ein VÜM-Vertrag während des Buchungszeitraums.

Bitte nehmen Sie innerhalb von 14 Tagen die Überweisung des errechneten Betrages vor.

Wenn Sie eine Buchung stornieren müssen, dann senden Sie eine E-Mail an info@ogs-ferienangebote-bielefeld.de oder melden Sie sich telefonisch unter 0521 - 32 933 633 (Mo., Mi + Do., sonst Anrufbeantworter).

Treten Sie nach Ablauf des Anmeldezeitraums vom Vertrag zurück oder fehlt Ihr Kind unentschuldigt bei dem OGS-Ferienangebot, so kann der Anbieter des Ferienangebotes Ersatz für den getroffenen Personaleinsatz, das bestellte Mittagessen und für seine Aufwendungen verlangen. Bei der Berechnung des Ersatzes sind ersparte Aufwendungen und eine mögliche anderweitige Verwendungen des Personals zu berücksichtigen.

Im Falle eines Rücktritts wird versucht, den Platz neu zu besetzen. Gelingt dies nicht, kann der zuständige OGS-Träger eine Pauschale von z.Zt. max. 19,80 € bzw. 30,80 € (sofern Ihr Kind einen besonderen Unterstützungsbedarf hat) pro Betreuungstag von Ihnen fordern.

Diese hohen Kosten entstehen aufgrund der Verpflichtung Ihres OGS-Trägers gegenüber dem Anbieter des OGS-Ferienangebotes.

 

Bitte beachten Sie, dass die Plätze in den Angeboten begrenzt sind und innerhalb der ersten Anmeldetage ausgebucht sein können.

In den meisten Fällen bietet Ihr OGS-Träger vor Ort Unterstützung bei der Anmeldung an.

Bitte informieren Sie sich bei Ihrem OGS-Träger, ob es in Ihrer Schule die Möglichkeit zur Onlineanmeldung gibt.

 

Sollte eine andere Person vertretungsweise Ihr Kind anmelden, sind dafür folgende Angaben notwendig:

 

E-Mail-Adresse (hierhin werden die Bestätigungen geschickt)
Nachname, Vorname (Eltern)
Nachname, Vorname (Kind)

Geburtsdatum
Anschrift
Telefon (tagsüber und alternativ)
Schule, aktuelle Schulklasse, Kind in OGS oder VÜM

Sonderpädagogischer bzw. besonderer Unterstützungsbedarf
Allergien und/oder chronische Erkrankungen bzw. andere Einschränkungen / Tetanus-Impfung, Medikamenteneinnahme, Nahrungsmittelunverträglichkeit

Darf das Kind alleine gehen, wer darf alternativ das Kind abholen (mit Telefonnummer)
Schwimmer/Nichtschwimmer, Schwimmabzeichen.

 

Informationen zum Coronavirus:

Derzeit ist noch nicht absehbar, ob die OGS-Ferienangebote wie geplant stattfinden können. Daher wird es im Falle einer Anmeldung zunächst eine Bestätigung unter Vorbehalt geben. Sobald aktuelle Informationen vorliegen, finden Sie diese auf der Homepage

www.ogs-ferienangebote-bielefeld.de

Herzliche Grüße

vom Ferienspiel-Team der Stadt Bielefeld