Wir sind verschieden - Jeder ist willkommen - Wir gehören zusammen

Einsammeln des Bücher- und Materialgelds 2021-22

An die Eltern der Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 1 bis 3            

Schulbücher für das Schuljahr 2021/22

Liebe Eltern,

die Schulkonferenz hat in ihrer letzten Sitzung für die Büchergelder und Materialgelder die Schulbücher im kommenden Schuljahr den Höchstbetrag von 35€ festgelegt.

Diesen werden wir trotz einer (nach dieser Festlegung erfolgten) deutlichen Erhöhung des Eigenanteils um 4€ durch das Land NRW nicht ausschöpfen.

Die Aktion BIELEFELD ZEIGT HERZ hat uns den Schulplaner kostenlos geschenkt. Danke an alle, die an der Aktion beteiligt waren und uns damit 5€ Rabatt verschafft haben.


Zum Ende dieses Schuljahres werden wir von Ihnen insgesamt 34 € pro Kind einsammeln. Dieser Betrag setzt sich aus dem gesetzlichen Elternanteil (16,00 €) sowie Material/Kopierkosten (18,00 €)  zusammen.

Der jährliche Elternanteil wird in einer Mischkalkulation über vier Grundschuljahre genutzt, da die Jahrgänge 1 bis 4 unterschiedliche Anschaffungsbedarfe haben. 

Von diesem Geld kauft die Schule alle Pflicht-Schulbücher und -arbeitshefte.

Diese sind damit pünktlich zum Schuljahresstart vorhanden.

 


Beim Kauf der Schulbücher für das Schuljahr 2021/22 werden folgende Leistungsempfänger/innen von der Eigenanteilsbezahlung befreit:

 

SGB XII – Empfänger (gesetzlicher Anspruch)

Als Nachweis ist der letzte Bescheid nach SGB XII  im Sekretariat vorzulegen.

 

Die Material- und Kopierkosten und die Kosten für den Schulplaner in Höhe von 18,00 € müssen in jedem Fall bezahlt werden.

 


Sie können das Geld ab sofort bei den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern bis spätestens Freitag, 25.06.2021 bezahlen (Bitte versehen Sie den Briefumschlag mit Namen und Klasse des Kindes).

Herzlichen Dank für die Abgabe bis zum 25.06.2021.

Dominik Braus


Schulanfänger*innen müssen das Geld erst im kommenden Schuljahr zum 1. Elternabend abgeben.