Wir sind verschieden - Jeder ist willkommen - Wir gehören zusammen

Infektionszahlen machen mir Sorge - Impfaufruf für Spätentschlossene

Offener Brief an Spätentschlossene COVID-19-Impfteilnehmer*innen in Quelle

Liebe noch nicht geimpfte Eltern, Angehörige, Kooperationspartner*innen und interessierte Leser*innen der Homepage!

Ich möchte keinen weiteren wissenschaftlichen Beitrag zur längst verfahrenen Pro- und Contra-Diskussion in den jeweiligen Filterblasen der jeweiligen Interessensgruppe schreiben.

Lediglich auf die Chancen von Präsenzunterricht im Vergleich zu den Herausforderungen des Distanzlernens hinweisen.

Die Queller Schule ist in den vergangenen 21 Monaten nicht schlecht aufgestellt gewesen beim Thema Distanzlernen. Wir haben alles, was möglich war mit Personal, Technik und ganz viel Einsatz von allen Beteiligten herausgeholt. Wir haben uns fortgebildet, nächtelang Technik erprobt, früh morgens gemailt, nachts telefoniert, Arbeitspläne in die MaterialQuelle hochgeladen, jeden Mittwoch LehrerZOOMkonferenz gemacht, Kinder in Schlafanzügen zum Lernen herangeholt und Vieles Vieles mehr.

Jetzt brauchen wir IHREN vollen Einsatz:

Gehen Sie zur Erstimpfung.

Sie machen es damit möglich, dass die Queller Schule sicher und ohne Schließung durch den Winter kommt. Einzelne Kinder mit Quarantäne, einzelne Unterstützungen im Distanzlernen machen wir ganz individuell mit speziellem Personal für das Distanzlernen.

Sie werden hinterher stolz darauf sein, dass Sie mitgeholfen haben, die Lücken in unserer aller Sicherheit zu schließen.

Sie verlieren nicht Ihr Gesicht, weil Sie Ihre bislang noch anders getroffene Entscheidung überdenken.

Ich werde stolz auf Sie sein und danke Ihnen im Namen aller Kinder der Queller Schule.

Wir wollen alle endlich aus der Krise raus.

Ihr

Dominik Braus